Tatzen-Treff, die Hundeschule aus dem Sauerland
Welpenprägung in der Spielgruppe ... Junghundeerziehung ... Einzeltraining ... Wanderungen ... Seminare ... Vorträge
Tatzen-Treff, die Hundeschule aus dem Sauerland
Tatzie

Wanderung September 2008

Breitenbach-Talsperre - Wigrow - Dörrhöhe

Es war so richtiges Wanderwetter, welches uns zu unserer Septemberwanderung beschert ward! Mit kleiner Verzögerung, da unser jüngster Wanderteilnehmer Lucy (Zweibeiner, weiblich, 8 Wochen alt, zum Stamme Gaida gehörend) vor Abfahrt noch das Bäuchlein gefüllt bekommen musste, damit sie sich so zeigen konnte, wie sie sich gezeigt hat: zufrieden, ausgeglichen, robust und schon 100%ig outdoor-geeignet!

So begaben sich 10 Menschen mit 8 Hunden auf die gut 14 km lange Strecke, die uns diesmal über traumhaft verschlungene Wege und Trampelpfade im großen Bogen um die Breitenbachtalsperre führte.
Und unsere Gruppe war ganz schön fit! Für die erste Etappe hatten wir 1,5 bis 2 Std eingeplant, doch nach nur knapp einer Stunde erreichten wir die "Wigrow", wo eine kurze Rast auf der wunderschönen Anlage geplant war.

Gestärkt und ausgeruht ging es dann weiter auf die zweite Etappe, auf welcher beeindruckende Fernsichten von den Höhen auf uns warteten. An Hilchenbach vorbei, schlugen wir dann einen großen Bogen und kletterten die Berge hinab, um auf der anderen Seite der Breitenbach-Talsperre wieder auf der Staumauer zu landen. Und auch die zweite Etappe wurde in einer Zeitspanne bewältigt, die rekordverdächtig ist, obwohl nicht eine/r der strammen Wanderer gemeutert hätte!

Eine Stunde früher als geplant kehrten wir am Bahnhof Allenbach ein, um uns mit einem redlich verdienten Mittagsmahl zu belohnen. Zöllers waren über den flotten Schritt besonders glücklich, konnten sie so doch auch in den Genuss des köstlichen Essens kommen, welches uns auch diesmal wieder serviert wurde. Wären wir nämlich in der Zeitplanung geblieben, so hätten sie uns vor dem Essen verlassen müssen, um zu ihrer Nachmittagsverabredung zu fahren. Glück gehabt ;-)

Vierbeinige Mitwanderer im September waren: Pudelmix Maya, Retriever-Hovi Lui, Mastin de los Pirineos Dumas und Cleo, Podhalaner Danny, Golden Floh und die Slovensky Cuvac Jazz und Inuit

Letzte Änderung am: 24.05.2018 um 14:36:26 Uhr